Die 18 harmonischen Figuren des Shibashi.

Taiji-Qigong

Die im Rahmen des Taiji-Qigong Seminares gelehrten 18 harmonischen Figuren des Shibashi wurden vor ca. 40 Jahren von dem berühmten Professor Lin Housheng der Sportuniversität Shanghai zusammengestellt und zählen mittlerweise zu den weltweit beliebtesten Qigongformen.  Diese 18 Bewegungen sind sowohl für Anfänger als auch für Fortgeschrittene wunderbar geeignet und regulieren und stärken das Qi aller Organsysteme. Die Einzigkartigkeit dieser Übungsserie liegt darin, dass die gelehrten Übungen zwar dem Qigong zugerechnet werden, allerdings gleichzeitig viele Aspekte des Taiji Quan beeinhalten. Die Übungen gehören zu den effektivsten des Qigong und stellen einen absoluten Klassiker dar. 

Allgemeines über Qigong

Qigong ist die Kunst, die Kraft des Qi für unsere Gesundheit und unser Wohlbefinden zu nutzen. Es ist "die Arbeit mit Lebensenergie" und dadurch ein unabdingbarer Bereich der Traditionellen Chinesischen Medizin. 

Qigong...

  • entspannt Körper und Geist auf tiefster Ebene
  • stärkt das Qi und die Abwehrkräfte
  • löst Meridianblockaden und Energiestau
  • führt zu einer Balance von Yin und Yang im Körper
  • stärkt Lebensfreude, Enthusiasmus und Motivation


Wer Qigong oder Taiji übt, wird stark wie ein Holzfäller, geschmeidig wie ein Kind und gelassen wie ein Weiser.




Kursdaten

07. / 08. April 2018


Kurszeiten

Samstags: 10:00 - 17:00 Uhr
Sonntags: 10:00 - 13:00 Uhr


Kursbeitrag

€ 200,- 


Kursleitung

Herr Gerald Neukirchen


Kontakt und Anmelung

Anfragen und Anmeldungen bei uns beim Sekretariat oder unter
Email: office@anshen.at
Tel.: 0676/609 67 57


Zusatzinfo

Dieser Kurs ist sowohl für Anfänger als auch Fortgeschrittene geeignet.

Unsere Jahresübersicht finden Sie hier.