Körper und Geist in perfekter Balance.
Der ideale Einsteigerkurs in die Welt des Taiji Quan.

Acht Harmonien Taiji Quan - Level I


Die Acht Harmonien Taiji Form ist eine Kurzform aus 8 essenziellen Taiji Bewegungen, die so gestaltet ist, dass sie einerseits nicht viel Platz benötigt, sprich in jedes Wohnzimmer passt, trotzdem aber die wichtigsten Bewegungen des Taiji Quan beinhaltet. Acht Lockerungsübungen lösen Verspannungen, helfen beim Loslassen und bereiten den Körper auf das Taiji Training optimal vor. Durch das Trainieren der Taiji Prinzipien von Yin und Yang wird das energetische System des Körpers von Grund auf erneuert und verfeinert.



Praktischer Lehrinhalt

  • Ba He Taiji – Form - erster Teil:
       - Die sechs ersten Bewegungen der Acht Harmonien Taiji Quan Form werden gelehrt.
         Diese Bewegungsabfolgen ergeben eine sehr fließende, ästhetische, choreographisch interessante
         Taijiform zur Feinregulation der Körperstruktur.
       - Erarbeitung der exakten Bewegungsabläufe und der richtigen Taiji Körperhaltung.
       - Schulung von richtiger Gewichtsverteilung, Schritttechnik, Weichheit und Flexibilität, sowie Sensitivität
         (Tingjing) und Verständnis (Dong Jing) für innere Kraft (Jin).
  • Ba He Song Gong – Taiji Lockerungsübungen:
        Acht spezielle Lockerungsübungen strukturieren und stärken den Taiji Körper und regulieren die
        inneren Organe.



Theoretischer Lehrinhalt

  • Die Geschichte des Taiji Quan
       - Die Legende von Zhang Sanfeng
       - Die historische Überlieferung nach Chen Wanting - Die 5 großen Familienstile des Taiji Quan
  • Grundlagen, Grundbegriffe und Prinzipien des Taiji Quan - Die 10 Grundprinzipien nach Yang Chengfu
       - Die drei inneren und die drei äußeren Harmonien
       - Das Prinzip des Ting Jin
       - Das Prinzip Yong yi, bu yong li
       - Das Prinzip von Loslassen und Aufrichtung, Steigen und Sinken - Das Prinzip von Voll und Leer, Weichheit
         und Fließen
       - Die acht Qualitäten einer Taiji Bewegung
       - Die sechs Qualitäten einer Taiji Position
  • Nutzen eines Taiji Trainings
        Traditionelle und wissenschaftliche Erkenntnisse über Taiji Quan



Nutzen der Acht Harmonien Taiji Übungen

Acht Harmonien Taiji lehrt uns...

...die Prinzipien einer weichen Kampfkunst auch im Alltag umzusetzen.
...auch unter Druck entspannt und stabil bleiben zu können.
...durch Weichheit und Fließen auch die größten Belastungen zu meistern.
...das innere und äußere Gleichgewicht zu halten.
...die Kräfte von Yin und Yang zu verstehen und zu beherrschen.


Eines der spannendsten Wochenenden, die ich seit langem erleben durfte. Sowohl für mich (absoluter Neuling) als ich für meine Frau (mit ein wenig Vorkenntnis) eine große Bereicherung. Christopher versteht es wie kein anderer die Essenz dieser faszinierenden Kunst auf den Punkt zu bringen. Wunderschöne Übungen, die zum Fließen einladen.-Sigmund und Elisabeth M. -



Kursdaten

10. / 11.11.2018


Kurszeiten

Samstag: 10.30 bis 17.00
Sonntag: 09.30 bis 13.00


Kursbeitrag

€ 265,-


Kursleitung

Samstags: Dr. Christopher Po Minar
Sonntags: Jochen Pamer



Für alle organisatorischen Belange und Anfragen jeglicher Art steht Ihnen Frau Jennifer Rigo sehr gerne zur Verfügung.office@anshen.at
0676 609 67 57

Info

Kombipreis für Level I, II, III und IV: € 940,- (statt € 1.060,-)
Inklusive Video- und Audioanleitung, sowie Skriptum mit allen Übungen und theoretischen Lehrinhalten im Wert von € 60,-
Kursbeitrag für Wiederholer: € 150,-
Da fast all unsere Kurse oft schon früh ausgebucht sind, empfiehlt sich bei Interesse immer eine möglichst frühe Anmeldung.