Während man in China oft viel Jahre bei einem Lehrer bleiben muss, um auch die „tieferen“ Lehrinhalte zu erfahren, lehrt Dr. Minar diese schon von der ersten Unterrichtsstunde an.

Was uns am Herzen liegt


Praxis UND Theorie

Auch wenn der Schwerpunkt beim exakten Erlernen aller Übungsabläufe liegt, so legt Dr. Christopher Po Minar größten Wert darauf, auch ein ausreichendes Maß an Theorie zu allen Übungen zu vermitteln. Gerade die Theorie, welche hinter den praktischen Übungen steckt, ermöglicht ein noch viel genaueres, effizienteres Üben.

 

Medizinischer Background

Dr. Christopher Po Minar lehrt in seinen Ba He Fa Kursen TCM auf höchstem, universitärem Niveau, so dass Sie auch ein umfangreiches Wissen im Bereich der traditionellen chinesischen Medizin erwerben. Alle Ba He Fa Übungen werden in Bezug auf Anwendbarkeit und Wirkungsweise aus der Sicht der TCM genauestens analysiert.

 

Umfangreiche Kursunterlagen

Ein professionell gestaltetes Skriptum mit Abbildungen zu allen Übungen, genauen Übungsbeschreibungen, so wie allen theoretischen Lehrinhalten und zahlreichen zusätzlichen Tipps und Tricks für die Übungspraxis sind bei allen Kursen enthalten. Für jeden Kurs gibt es auch eine Video- und Audio Anleitung mit allen Übungen.

 

Der Kursort

Alle Ba He Fa Kurse finden im Anshen Zentrum Alte Donau statt, welches mit größter Liebe zum Detail und Sorgfalt gestaltet wurde. Es befindet sich mitten Grünen an der wunderschönen Oberen Alten Donau und bietet ein ganz besonderes Trainingsambiente mit zwitschernden Vögeln und frischer Luft.


Freundschaftliche Atmosphäre

In all unseren Kursen herrscht eine sehr freundschaftliche, offene Atmosphäre. Vom Anfänger bis zum Fortgeschrittenen übt jeder auf dem Niveau, wo er oder sie gerade ist. Es gibt keinerlei Leistungsdruck, das Vergnügen beim Erlernen dieser wunderbaren Übungen steht absolut im Vordergrund. Das gemeinsame Mittagessen wird durch eine fantastische Köchin nach den Regeln der fünf Elemente passend zum Kurs und der Jahreszeit zubereitet.

 

Die Lehrer

Die Ba He Fa Wochenenden werden von Dr. Christopher Po Minar und Jochen Pamer gehalten. Beide ergänzen sich in ihre Lehrtätigkeit absolut wunderbar.Dr. Christopher Po Minar bringt 20 Jahre an Unterrichtserfahrung mit und ist mit Sicherheit einer der engagiertesten Lehrer im Lande. Seit fast zwei Jahrzehnten Unterrichtstätigkeit ist er tagtäglich bemüht seinen Unterricht noch lehrreicher, unterhaltsamer, effektiver und besser zu gestalten. Seine Jahrzehnte lange Erfahrungen als TCM Arzt fließen auf eine klar strukturierte und doch lockere sowie humorvolle Art in den Unterricht ein.



Die Entstehungsgeschichte von Ba He Fa


Als Dr. Christopher Po Minar TCM studierte, musste er unzählige Details über Krankheitsmuster, Akupunkturpunkte und Kräuterrezepte auswendig lernen. Neben den Ernährungsrichtlinien hieß es dann immer, dass man auch Qigong üben solle. Kaum jemand aber erklärte, welche Übungen denn konkret gemacht werden  sollten und wie diese denn genau gingen. Als Dr. Minar Qigong erlernte, galt es tagtäglich stundenlang zu trainieren und die Übungsabläufe bis ins kleinste Detail zu verfeinern. Viel zu selten wurde allerdings erklärt, wie eine Übung genau im Körper wirkt und vor allem wann sie denn am Besten für die Gesundheit einzusetzen ist. Genau aus diesen Gründen hat Dr. Christopher Po Minar die letzten Jahrzehnte daran gearbeitet ein Übungssystem zu entwickeln, welches das Wissen und Weisheit der TCM mit der Praxis von Gesundheitsübungen verbindet.

Wenn ich als Qigong, Taiji Quan, Kung Fu oder Meditations- Übungen trainiere und lehre, so versuche ich diese immer aus den Augen eines TCM Arztes zu analysieren. Wenn ich als TCM Arzt tätig bin, so blicke ich immer auch durch die Augen eines Qigong Praktizierenden. Es wäre mir eine große Freude Ihnen all dies in einem meiner Kurse und Workshops vorstellen zu dürfen.

- Dr. Christopher Po Minar -